Langsam wird es herbstlich


Charly

 

Die letzten Tage waren ja noch mal richtig heiß – also … die Temperaturen … das Wetter … und so -, aber jetzt geht es ja langsam auf den Herbst zu, und meine beiden Zweibeiner haben hier im SCHAUPLATZ schon mal ein paar Sommersachen weg- und dafür Herbst-/Wintertaugliches in die Regale reingeräumt. Außerdem haben einige unserer „Fachleute“ noch für Nachschub gesorgt … aber jetzt der Reihe nach:

 

Für Hempel sein Sofa

Frau P hat uns ein paar neue Kissen aus ihrem Atelier geschickt – die passen auf jeden Fall nicht nur bei Hempels auf das Sofa. 🙂

Für Hempel sein Sofa

 

Stars (ohne Stripes)

Lederarmbänder (nicht nur) mit Sternen gibt es in tollen Herbstfarben von KleckerKram-Deluxe.

dsc_7842 dsc_7836 dsc_7837 dsc_7841

 

Rock (ohne Roll)

Unsere Hausmarke wunderdinge hat richtig Gas gegeben und neben der Produktion für einige andere Läden auch im SCHAUPLATZ noch eine neue Kollektion der beliebten Röcke an die Stange gehängt.

Herbströcke

 

Kinderzimmer

Auch im Kinderzimmer wird es langsam herbstlich. Sowohl bei den Shirts von pamamone als auch bei denen aus Köllis Nähstube sieht man es nicht an den Farben – es bleibt bunt -, sondern an den langen Ärmeln.

Kinderkleidung von pamamone aus Köllis Nähstube

 

Und was noch?

Leider habe ich nicht genug Zeit, um Euch hier alle tollen Sachen zu zeigen, die es im SCHAUPLATZ gibt. Außerdem ist es sowieso viel spannender, das alles live und in Farbe bei uns zu entdecken, denn man kann die Sachen hier nämlich direkt von allen Seiten sehen, anfassen, anprobieren, sich beraten lassen … das ist viel schöner als hier nur Bilder gucken (und außerdem freue ich mich auch immer ganz doll über einen Besuch). 🙂

So, jetzt muss ich mich langsam mal darum kümmern, dass hier alles für den großen Tag (bzw. die lange Nacht) vorbereitet wird – morgen (also am 17.09.2016) ist hier in Kevelaer die Nacht der Trends, da könnt Ihr bis 23.00 Uhr bei uns einkaufen (und von 18.30 – 22.00 Uhr sogar auch noch die leckeren Fruchtaufstriche von onemillionfruits probieren).

Und tschüss – Charly